Legendäre Klassik-Alben downloaden in MP3-Qualität - Klassische Musik Empfehlungen für Einsteiger - Grammy Award Winners kaufen - Preisgekrönte Aufnahmen

* Pflichtfelder

4,99 €

Details

Ballettmusik nach E. T. A. Hoffmanns Weihnachtsgeschichte "Nussknacker und Mäusekönig"

Die Handlung zu diesem Ballett ist schnell erzählt: Das junge Mädchen Klara bekommt zu Weihnachten einen Nußknacker geschenkt. Sie träumt von einem Kampf, den der Nußknacker mit Mäusen ausficht.  Klara rettet den Nußknacker, der sich in einen Prinzen verwandelt und mit ihr in das Reich der Zuckerfee reist. 1892 vollendet, wurde die Suite im gleichen Jahr in Petersburg mit großem Erfolg uraufgeführt.

Die acht Teile der Suite: 1. Ouvertüre   2. Marsch   3. Tanz der Zuckerfee   4. Russischer Tanz   5. Arabischer Tanz    6. Chinesischer Tanz   7. Tanz der Rohrflöten   8. Blumenwalzer.

Schwanensee: Das wohl berühmteste aller Ballette mit dem ewigen Thema: Die reine und wahre Liebe besiegt das Böse

Tschaikowsky war ein Liebhaber des Theaters und hatte besondere Freude am Vertonen von entsprechenden Textvorlagen. Die bekannte Geschichte der Odette, die vom bösen Zauberer Rotbart in einen Schwan verwandelt wurde, hat ihn besonders inspiriert. Das "Schwanenmotiv" oder der "Tanz der kleinen Schwäne" sind Melodien, die weit über das normale klassikinteressierte Publikum hinaus Allgemeingut geworden sind. Da das originale tragische Ende (Odette und der Prinz sterben beide in den Fluten des Sees) dem Publikum nicht gefallen hatte, existieren auch optimistische Versionen des Schlusses. Das Ballett kam 1877 zur Uraufführung, fünf Jahre später entstand aus den prägnantesten Nummern diese Suite.

Die einzelnen Teile der Suite: Szene (Schwanenthema, 1. Akt) - Walzer (1. Akt) - Tanz der kleinen Schwäne (Pas des quatre, 2. Akt) - Introduktion und Pas de deux (2. Akt) - Ungarischer Tanz (Csárdás, 3. Akt)

Hier geht es zur Gesamtaufnahme von SCHWANENSEE:

TSCHAIKOWSKY Schwanensee (Gesamtaufnahme) ERNEST ANSERMET

Dornröschen: "Ein französisches Märchen, begleitet von Musik in russischer Weise" ( G. Laroche)

Das in vielen Ländern bekannte Märchen kommt hier in der französischen Fassung des Märchensammlers Charles Perrault zum Tragen. Die Suite wurde erst nach Tschaikowskys Tod zusammengestellt:  1. Introduction Et Fee Des Lilas (Prologue) 2. Pas D'action- Adagio (Act I) 3. Pas De Caractère (Le Chat Botte) (Act III)  4. Panorama (Act II) 5. Valse (Act I)

Zusatzinformation

Künstler Wiener Philharmoniker (Nußknacker), Philharmonia Orchestra, HERBERT VON KARAJAN
Komponist Tschaikowsky, Pjotr (1840 - 1893)
Werk Ballett-Suiten: Nußknacker - Schwanensee - Dornröschen

Ballet Suites: Nutcracker - Swan Lake - Sleeping Beauty

Edition 101 Classics Collection
Epoche Romantik
Auszeichnungen, Referenzen