Legendäre Klassik-Alben downloaden in MP3-Qualität - Klassische Musik Empfehlungen für Einsteiger - Grammy Award Winners kaufen - Preisgekrönte Aufnahmen

WAGNER Tannhäuser (Gesamtaufnahme) - Dietrich Fischer-Dieskau - Fritz Wunderlich - Elisabeth Grümmer - Hans Hopf - Chor und Orchester der Staatsoper Berlin - FRANZ KONWITSCHNY

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

9,99 €
DEMOTRACKS ZUM PROBEHÖREN:
Track 1 (Demo): Ouvertüre
Track 2-4 (Demo): Naht Euch Dem Strande!-Dir toene Lob!
Track 5-8 (Demo): Geliebter komm-Als du in kuehnem...
Track 9-13 (Demo): Dich, teure Halle (Grümmer)
Track 14-15 (Demo): Gar viel und schoen (Frick)
Track 16-17 (Demo): Den Bronnen, den uns (Wunderlich)
Track 18-19 (Demo): Was hoer' ich!-Ein furchtbares...
Track 20 (Demo): 3. Aufzug, 1. Szene- Einleitung
Track 21-24 (Demo): Wohl wusst ich hier (Fischer-Dieskau)
Track 25-27 (Demo): Hoer an, Wolfram (Hopf)

Kurzübersicht

Musik-Album im MP3-Format

MP3-Bitrate 224 kBit/s

Diese Aufnahme wurde empfohlen von "Fono Forum" & "Kaisers Klassik – 100 Meisterwerke der Musik"

Bildnachweis: AnatolyM/Shotshop.com

* Pflichtfelder

9,99 €

Details

Eine Referenzaufnahme mit überragenden Sängerleistungen

"Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg" ist der Originaltitel dieser romantischen Oper. Wagner thematisiert die Suche des mittelalterlichen Minnesängers Tannhäuser nach der wahren Liebe und die Erlösung durch die Liebe. Die Oper wurde 1845 in Dresden uraufgeführt, aber insgesamt nur achtmal gespielt, da das Publikum das Werk ablehnte. Wagner überarbeitete die Oper 1847 und diese "Dresdener Fassung" ist die bis heute am meisten aufgeführte. Bis zum Jahr 1875 änderte Wagner immer wieder Teile der Oper und schuf noch weitere Fassungen (Infos dazu hier).

Ohne Pathos und mit kammermusikalische Schlichtheit erzeugen Franz Konwitschnys Musiker der Staatskapelle Berlin einen sehr transparenten Orchesterklang, der die ausgezeichneten Sängerleistungen unterstreicht. Dietrich Fischer-Dieskau als emotionaler Wolfram singt hier sicherlich seine beste Wagner-Rolle. Elisabeth Grümmer als Elisabeth betört mit herzergreifendem Gesang. Und nicht zuletzt Fritz Wunderlich - als Walter von der Vogelweide hat er nur einen kurzen, aber brillanten Auftritt mit seinem strahlenden Tenor. Gute Tannhäuser-Aufnahmen sind rar, diese Einspielung gilt zu Recht als Referenzaufnahme.

Hier geht es zu den HIGHLIGHTS

"... eine Tannhäuser Interpretation ... die darum unschlagbar ist, weil Elisabeth Grümmer die Elisabeth mit herzbewegender Innigkeit, völlig unverkitscht, aber so zart, glühend und rein singt, dass man von einer Idealbesetzung sprechen kann. Dietrich Fischer-Dieskau gab dazu einen betörend belcantohaften Wolfram von Eschenbach. Wunderbar das "O du mein holder Abendstern..." (Joachim Kaiser: KAISERS KLASSIK - 100 Meisterwerke der Musik)

Zusatzinformation

Künstler Dietrich Fischer-Dieskau (Wolfram), Fritz Wunderlich (Walther), Hans Hopf (Tannhäuser), Elisabeth Grümmer (Elisabeth), Gottlob Frick (Herrmann), Marianne Schech (Venus), Chor und Orchester der Staatsoper Berlin, FRANZ KONWITSCHNY
Komponist Wagner, Richard (1813 - 1883)
Werk Tannhäuser (Gesamtaufnahme) (Complete)
Edition 101 Classics Collection
Epoche Romantik
Auszeichnungen, Referenzen Klassik-Kanon (Fono Forum)

Kaisers Klassik – 100 Meisterwerke der Musik