Legendäre Klassik-Alben downloaden in MP3-Qualität - Klassische Musik Empfehlungen für Einsteiger - Grammy Award Winners kaufen - Preisgekrönte Aufnahmen

SCHUMANN Klavierkonzert in a-moll op. 54 - Leon Fleisher - Cleveland Orchestra - GEORGE SZELL + Bonus: Manfred Ouvertüre

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

4,49 €
DEMOTRACKS ZUM PROBEHÖREN:
Track 1 (Demo): Klavierkonzert, 1. Allegro affettuoso
Track 2-3 (Demo): 2. & 3. Intermezzo. Andantino grazioso...
Track 4 (Demo): Manfred Ouvertüre

Kurzübersicht

Musik-Album im MP3-Format

MP3-Bitrate: High Quality (besser als 220 kBit/s)

Bildnachweis: Rüdiger Rebmann/Shotshop.com

* Pflichtfelder

4,49 €

Details

Schumanns Kampf um seine Frau Clara - hier in einer sehr romantischen Interpretation mit Van Cliburn 

Typisch für Schumanns Kompositionen ist die Auseinandersetzung zweier gegensätzlicher Charaktere, dem kämpferischen Florestan und dem träumerischen Eusebius. Diesem Grundprinzip bleibt der Komponist auch in seinem Klavierkonzert treu, das 1845 in Dresden mit Clara Schumann als Solistin uraufgeführt wurde.

Der kämpferische Florestan eröffnet das Konzert mit einer vorwärtsstürmenden Akkordfolge des Klaviers. Später kommen sehnsuchtsvolle Motive hinzu, die in schwärmerisch verträumten Bildern Schumanns Sehnsucht nach seiner geliebten Clara schildern. Im langsamen zweiten Satz wird im zarten Wechselspiel zwischen Klavier, Holzbläsern, Horn und Streichern die Geliebte beschrieben. Optimistisch endet dieser Satz und geht ohne Pause in den Schlußsatz über. Schwungvolles Spiel von Klavier und Orchester werden hier immer weiter gesteigert, mit fantasievollem Spiel des Soloinstruments geschmückt und zu einem kraftvollen furiosen und jubelndem Finale geführt.  

Zusatzinformation

Künstler Leon Fleisher - Cleveland Orchestra - GEORGE SZELL
Komponist Schumann, Robert (1810 - 1856)
Werk Klavierkonzert in a-moll op. 54, Piano Concerto in A minor Op. 54
Edition 101 Classics Collection
Epoche Romantik
Auszeichnungen, Referenzen